Im ruhigen Norden von Konstanz, nahe dem Zentrum, dem Rhein und dem Seeufer gelegen, ist Claudia Groezinger Gastgeberin der gemütlichen Ferienwohnung “Seeglück” und eines Tiny Houses im Garten. Die moderne und stilvoll eingerichtete Unterkunft bietet den Gästen einen tollen Aufenthalt mit viel Gastfreundschaft. 

Im Gespräch mit Claudia erfahren wir, was den Urlaub bei ihr in Konstanz so besonders macht und wie die Zusammenarbeit mit Bookiply seit 2020 ihren Alltag erleichtert.

Gastgeberin Claudia

 

Hintergrund

Claudia ist ursprünglich von Beruf Erzieherin und lebt im 1. Stock ihres Hauses im Konstanzer Stadtteil Königsbau, wo sie seit 2015 eine großzügige Ferienwohnung im Erdgeschoss und ein Tiny House im Garten vermietet. 

Nachdem die vorherigen Mieter ausgezogen waren, kam ihr die Idee, die Wohnung als Ferienvermietung zu nutzen und die Welt zu sich an den Bodensee zu locken. Ihre Liebe zu Konstanz und den Bodensee möchte sie so an ihre Gäste weitergeben und mehr bieten als einfach nur eine Unterkunft. 

 

Zu Gast und doch zu Hause

Etwa 20 Minuten zu Fuß vom Seeufer entfernt, können die Gäste hier nicht nur im schönen Garten entspannen, sondern ihre Zeit auch damit verbringen die malerische Konstanzer Altstadt zu erkunden, am Bodensee zu spazieren oder einen Abstecher in die benachbarte Schweiz zu machen. 

Wer einen Aufenthalt bei Claudia bucht, wird jedoch vor allem von ihrer Herzlichkeit und Gastfreundschaft beeindruckt sein. Der persönliche Kontakt mit ihren Gästen steht für sie nämlich an erster Stelle und so beginnt der Tag oft mit einem gemeinsamen Kaffee und Frühstück im Garten. Essen verbindet Menschen aus aller Welt und so ist das Kennenlernen bei selbst gebackenen Zimtschnecken umso schöner. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Freunde von Gästen, die in anderen Unterkünften wohnen, vorbeikommen und die Atmosphäre genießen.

Tisch in Claudias Garten

Sie haben nach einem ausgiebigen Frühstück Lust auf eine Bootstour über den Bodensee? Auch hier bietet Claudia ihren Gästen das volle Programm und so gehört eine Bootsfahrt definitiv dazu. Über den Rhein zur Insel Reichenau schippern und den Tag mit einem Glas Wein beim Sonnenuntergang ausklingen lassen, wird jedem Gast sicherlich in Erinnerung bleiben und den ein oder anderen erneut hierher führen.

Ich würde sagen, dass die Gäste von mir tolle Tipps bekommen nicht nur für einen Ausflug zur Insel Mainau oder zur Therme Konstanz, sondern tatsächlich so ein paar Geheimtipps, weil ich mich selber gerne auf die Suche nach neuen Orten mache. Und wenn mir etwas gefällt, schicke ich da auch gerne meine Gäste hin.

Boottouren auf dem Bodensee

 

Für alles gibt es eine Lösung

Trotz aller tollen Erlebnisse und neuen Bekanntschaften, ist eine Ferienvermietung aber auch stets mit Herausforderungen verbunden. So kann es auch mal vorkommen, dass auf einmal mehr Gäste vor der Tür stehen als eigentlich angekündigt waren, doch Claudia nimmt Probleme an und findet Lösungen. 

Das A und O ist Freundlichkeit, gute Kommunikation mit den Gästen, auf sie zugehen und sicherzustellen, dass sie sich wohlfühlen.

Eine persönliche Verbindung und gute Kommunikation mit den Gästen aufzubauen, liegt ihr sehr am Herzen und ist für Claudia essentiell um auch mal solche Überraschungen zu meistern und auf unvorhergesehene Situationen zu reagieren. 

Um in Zukunft noch mehr Gäste gleichzeitig am großen Tisch im Garten zusammenbringen zu können, würde sie alles gerne noch etwas vergrößern. 

Es sollte nicht zu groß werden, aber ich hätte gern ein Haus wie ein ‘Bed and Breakfast’ — mit ca. 8 bis 10 Zimmern. Alles sollte noch überschaubar sein, eben so, dass man es familiär führen kann. So ein Haus in der Nähe zu finden, wäre ein Traum.

Claudias Ferienwohnung in Konstanz

 

Weiterreise mit Bookiply

Claudias Abenteuer als Gastgeberin begann 2015 mit Inseraten auf bekannten Online-Portalen und machte ihr direkt Spaß, stellte sie aber auch erstmal vor einige Herausforderungen. 

 

Am Anfang habe ich ja alles alleine gemacht. Da war das auch noch nicht so professionell. Es kam ja immer mehr und mehr dazu, da habe ich auch gemerkt, dass mir das total Freude macht. Ich will den Gästen mehr bieten als nur einen Frühstückskorb und eine Bootstour. Ich unternehme auch mal was mit den Gästen oder zeige ihnen die Gegend. Mittlerweile ist es aber so, dass ich tolle Leute habe, die mich unterstützen und auf die ich mich verlassen kann — sei es bei der Reinigung oder beim Check-in. Alleine wäre es wahrscheinlich nicht mehr zu schaffen.

Im Corona-Frühjahr 2020 kam Claudia über die Kollaboration mit dem regionalen Anbieter ‘Bodensee.de’ dann zu Bookiply und konnte sich gleich über einen erfolgreichen Sommer mit vielen Buchungen freuen. Sie empfindet es als vielversprechenden neuen Weg ihre Ferienwohnung mit Hilfe eines Channel-Managers zu vermieten.

Ferienwohnung und Tiny House werden nun zeitgleich auf einer Reihe von Portalen angeboten, wobei die Buchungskalender und miteinander synchronisiert werden. Nachdem es anfangs hier und da noch Doppelbuchungen gab, hat sich dieses Problem durch die Kalender-Synchronisation zwischen allen Portalen und Bookiplys Komplettlösung für die Ferienhausverwaltung lösen lassen. 

Auch sonst hat Bookiply sie bisher sehr positiv überrascht, insbesondere die einfache Handhabung, die Übersichtlichkeit der App und die persönliche Betreuung durch ihre Kundenbetreuerin.

Ich sehe nun alles übersichtlicher auf einen Blick und kann mich bei Problemen jederzeit auf Hilfe verlassen. Das ist perfekt für mich. Nachdem ich oft einfach sehr gefordert bin und keine Zeit habe, kann ich jederzeit anrufen und meine Kundenbetreuerin hilft mir sofort bei Problemen oder wenn ich z.B. die Preise ändern möchte. 

Nach ihren positiven Erfahrungen, konnte Claudia Bookiply auch guten Gewissens an weitere Gastgeber in der Umgebung empfehlen. Momentan übernimmt sie mit Hilfe des Bookiply Channel-Managers auch die Verwaltung dreier weiterer Ferienwohnungen in Konstanz. 

Da ich nun auch Ferienwohnungen dazugenommen habe, die ich verwalte, wäre mir das ohne Bookiply zu viel Aufwand. Hier kann ich ihnen dann die Zusammenarbeit mit Bookiply empfehlen.

 

Claudias Tipps für neue Gastgeber

Zum Abschluss möchte Claudia anderen Gastgebern noch mitgeben was für sie wichtig ist um ein/e guter Gastgeber/in zu sein.

Ich denke, das Geheimnis liegt darin, klar zu erkennen was die Gäste sich wünschen und worauf sie Wert legen, sowie in der Art und Weise wie man mit ihnen kommuniziert und sich um sie kümmert. 

Fall Sie jetzt Lust auf Urlaub am Bodensee bekommen haben, können Sie hier gleich Ihre Ferien in der Ferienwohnung “Seeglück”, im Tiny House, oder in beiden zusammen buchen. 

Weitere interessante Gastgeber-Geschichten finden sie auf unserem Blog.